Jukoshin Ryu

Stil

Jukoshin Ryu –  Jiu Jitsu spielt eine wichtige Rolle in der Familie der Kampfkünste. Es handelts sich dabei um sehr praktische, effiziente und ohne jeglichen Unsinn auskommende Techniken, die Soke Bryan Cheek in über 40 Jahren zusammengetragen, entworfen und verfeinert hat. Mit dem dazugehörigen Lehrplan (inklusive Videos bis zum 3.Dan) sucht man seinesgleichen vergeblich.

Mit dem Schwerpunkt auf die 5 S’s -Skill – Speed – Stamina – Suppleness – Strength (Fähigkeit, Schnelligkeit, Ausdauer, Geschmeidigkeit und Kraft) zieht dieses System Schüler an, die ein funktionierendes Selbstverteidigungs-System erlernen wollen.

Zusätzlich bietet Jukoshin Ryu wie kein anderes System eine Fülle von Techniken an, die es jeder Schülerin und jedem Schüler erlaubt, erfolgreich Kampfkunst zu betreiben.

Würfe, Festhalter, Nervenpunkte, Schläge, Kicks, Bodentechniken und Waffen-Training sind in diesem Lehrplan enthalten, wobei traditionelle, bewährte Techniken mit modernen Verteidigungstechniken harmonisieren und sich daraus ein kompletter, fortschrittlichen Stil ergibt.

Ein einheitlicher Trainigs-Standard wird von allen Mitgliedern auf der ganzen Welt verlangt, schwerpunktmässig bei den Dan-Graden. Dies wird beobachtet und kontrolliert durch das Internationale Graduierungs-Komitee (mit Mitgliedern aus über 10 Ländern), um einen einheitlich hohen Standard der Dan-Träger zu garantieren.